Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Sv translation
languageen
Note

This page is no longer being updated. From BlueMind 4.8, please refer to the new BlueMind documentation

BlueMind is 100% web-based.

All its features are designed for and can be accessed through a web browser. This means mail clients are no longer required and deployment is much easier.

BlueMind supports the following browsers in particular:

  • Mozilla from version ESR 52
  • Chrome : last version
  • Internet Explorer from version 11
  • Safari from version 5.

Full JavaScript User Interfaces

BlueMind's rich thick client-like ergonomics are available through a simple web browser with:

  • No page reloading
  • Browser-based offline mode

Message Queue (MOM)

BlueMind uses message queues to help restrict redundant traffic and centralize processes, in particular:

  • push e-mail (new mail messages are pushed to mobile devices when necessary, making the traffic caused by checking for new messages redundant),
  • session replication between all BlueMind servers,
  • load balancing and high availability.

Integrated SSO

BlueMind has its own SSO, which makes switching applications transparent. In web mode, whatever the web browser used, users are authenticated when they access BlueMind. Once their authentication is validated, users can access all BlueMind applications (Mail, Calendar, Contacts, Admin Console...) without having to authenticate again.

In addition, the SSO enables single logout, which disconnects users from all BlueMind windows or tabs when they disconnect in one window.

Microsoft Environment

BlueMind allows you to avoid having to re-authenticate when using a Microsoft environment.

This means that in Windows, an Outlook user's authentication to the Active Directory is picked up when they open Outlook. As a result, the connection to BlueMind is transparent.

Enregistrer

Sv translation
languagede
Note

Diese Seite ist nicht mehr aktuell. Ab der Version BlueMind 4.8 finden Sie alle Infos in der neuen Dokumentation

BlueMind ist zu 100 % webbasiert.

Alle BlueMind-Funktionen sind für einen Webbrowser konzipiert und über ihn verfügbar. Alle Funktionen sind über einen Webbrowser zugänglich. Die Verwendung von E-Mail-Clients ist somit nicht mehr notwendig und die Bereitstellung wird erheblich erleichtert.

BlueMind unterstützt die Browser:

  • Mozilla ab Version ESR 52
  • Chrome: neueste Version
  • Internet Explorer ab Version 11
  • Safari ab Version 5.

Image Modified

Full JavaScript-Benutzerschnittstellen

BlueMind bietet Fat-Client-Ergonomie von einfachen Browsern:

  • Kein Neuladen der Seite
  • Webmodus im Browser abgeschaltet

Nachrichten-Warteschlange (MOM)

BlueMind verwendet Nachrichtenwarteschlangen, um unnötigen Datenverkehr zu begrenzen und einen Teil der Verarbeitung zu zentralisieren. Dies ist insbesondere der Fall für:

  • Push-E-Mail (neue E-Mails werden bei Bedarf an mobile Geräte gepusht, wodurch der mit der Überprüfung neuer Nachrichten verbundene Datenverkehr entfällt),
  • Sitzungsreplikation zwischen allen BlueMind-Servern,
  • Lastverteilung und hohe Verfügbarkeit.

Integriertes SSO

BlueMind integriert ein eigenes SSO, mit dem nahtlos von einer Anwendung zur anderen gewechselt werden kann. So authentifiziert sich ein Benutzer im Webmodus, unabhängig vom Browser, beim Zugriff auf BlueMind. Sobald diese Authentifizierung bestätigt ist, kann er auf alle BlueMind-Anwendungen (Mailbox, Kalender, Kontakte, Administrationskonsole usw.) ohne erneute Authentifizierung zugreifen.

Zudem ermöglicht SSO eine Einzelabmeldung, die den Benutzer von allen BlueMind Registerkarten oder Fenstern trennt, wenn er von einem Fenster abmeldet.

Microsoft-Umgebung

BlueMind vermeidet die erneute Authentifizierung bei der Verwendung in einer Microsoft-Umgebung.

Wenn beispielsweise ein Windows-Benutzer, der Outlook verwendet, sich bei der Anmeldung an Active Directory authentifiziert, wird die Authentifizierung übernommen, wenn Outlook gestartet wird. Die Verbindung zu BlueMind ist daher transparent.

Speichern